Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour Top

Von Bretten zur KLIMA ARENA Sinsheim

Radtour · Kraichgau-Stromberg · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Klima Arena Sinsheim
  • Altstadt Bretten
    / Altstadt Bretten
    Foto: Johannes Lang, Klima Arena Sinsheim
  • / Melanchthon Haus in Bretten
    Foto: Johannes Lang, Klima Arena Sinsheim
  • / Melanchthon Statue
    Foto: Johannes Lang, Klima Arena Sinsheim
  • / Ortsbild Zaisenhausen
    Foto: Johannes Lang, Klima Arena Sinsheim
  • / Esel von Zaisenhausen
    Foto: Johannes Lang, Klima Arena Sinsheim
  • / Nachtwächter von Zaisenhausen
    Foto: Johannes Lang, Klima Arena Sinsheim
  • / Die Vierteleschlotzer
    Foto: Johannes Lang, Klima Arena Sinsheim
  • / Blick auf das Kraichgauer Hügelland
    Foto: Johannes Lang, Klima Arena Sinsheim
  • / Altstadt Eppingen
    Foto: Johannes Lang, Klima Arena Sinsheim
  • / Ehemaliges Stromverteiler Haus
    Foto: Johannes Lang, Klima Arena Sinsheim
  • / Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität" in Eppingen
    Foto: Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.
  • / Burg Ravensburg
    Foto: Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.
  • / Außenansicht
    Foto: Klima Arena
  • / Themenpark
    Foto: Klima Arena
  • / Themenbereich
    Foto: Klima-Arena
  • / Erlebnismuseum Fördertechnik
    Foto: Erlebnismuseum Fördertechnik
  • / Themenbereich
    Foto: Klima Arena
  • / Cafe Le Chocolat am Ludwigsplatz in Eppingen
    Foto: Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.
  • / Erlebnismuseum Fördertechnik
    Foto: Erlebnismuseum Fördertechnik
  • / Gerberhaus
    Foto: Stadt Bretten
m 240 220 200 180 160 140 40 35 30 25 20 15 10 5 km
Vom tiefen Kraichgau in den Norden. Hier kann man sagen: Wo Kraichgauer Hügelland draufsteht, sind auch Hügel drin. Für die Tour ist schon etwas Ausdauer gefragt, aber es lohnt sich.

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
Strecke 41,1 km
2:50 h
230 hm
206 hm
Bretten, auch Melanchthonstadt genannt, liegt im westlichen Kraichgau. Eingebettet in einem abwechslungsreichen Landschaftsbild, dem Brettener Hügelland. Bretten liegt an zwei touristischen Straßen, die an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbeiführen. Es ist die Bertha Benz Memorial Route und die Weinstraße Kraichgau-Stromberg, die das badische mit dem württembergischen Weinbaugebiet verbindet. Immer auf und ab folgen wir dem gut ausgebauten Radweg in Richtung Eppingen. Zunächst fahren wir durch Bauerbach und erreichen Flehingen. Flehingen liegt im Kraichgau in der Nähe des Naturparks Stromberg. Wir kommen zu dem kleinen unscheinbaren Ort Zaisenhausen, das nämlich die kleinste Gemeinde im Landkreis Karlsruhe ist. Die fruchtbare Zaisenhäuser Gemarkung ist seit der Jungsteinzeit besiedelt. Eine Reihe von archäologischen Funden aus der Zeit der Bandkeramiker und den folgenden frühbäuerlichen Kulturen belegt dies.  Im Mittelalter war das Kloster Maulbronn als der größte Grundherr Inhaber der Ortsherrschaft. Auch der Uzname „Esel“ für die Zaisenhäuser Bevölkerung geht auf die Zugehörigkeit zum Maulbronner Zisterzienserkloster zurück. Als Erinnerung an diese Zeit steht ein Esel vor dem Rathaus. Es geht weiter auf und ab und weiter nach Sulzfeld. Das Umfeld der Gemeinde ist geprägt durch landwirtschaftliche Nutzung. Hier ist besonders der sehr ausgeprägte Bereich des Weinbaus zu nennen. Recht ungewöhnlich für die Badische Region ist der Anbau von Trollinger und Lemberger, welcher eher in württembergischen Regionen angebaut wird. Und jetzt kommen wir in das Elsenztal, hinunter nach Eppingen. Eppingen liegt an der Elsenz und am Hilsbach, der in Eppingen in die Elsenz mündet. Die Lage Eppingens an der Einmündung des Hilsbachs in die Elsenz begünstigte eine frühe Besiedlung an jener Stelle. Eine Fahrt durch die schöne Altstadt lohnt sich. Auf dem Elsenztal Radweg kommen wir flott voran. Durch Richen, Ittlingen, Reihen und Steinsfurt erreichen wir Sinsheim. An der Fußball Arena vorbei haben wir das Ziel, die KLIMA ARENA vor Augen.

Autorentipp

Nimm ausreichend Wasser und einen kleinen Snack mit. So bist du nicht auf die Pausen während der Tour angewiesen.

Du kannst jederzeit mit der Bahn wieder zurück fahren.

Profilbild von Johannes Lang
Autor
Johannes Lang
Aktualisierung: 09.06.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
239 m
Tiefster Punkt
157 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Technik Museum
Brauhaus Jupiter
Mühltalrestaurant
Griechisches Lokal "Rhodos", Zaisenhausen
Rathauscafé Schiller+Kern
Helget's
Burgrestaurant Ravensburg
Weinstube Brüssel
Ristorante La Carrozza
Hotel-Restaurant Der Grüne Baum
Weingut Thomas Hagenbucher
Ökologisches Weingut Reblandhof
Gasthaus Zum Adler
Klima Arena
Brauhaus "Löwenhof"
Historischer Marktplatz in Bretten
Ökologisches Weingut Reblandhof
Weingut Burg Ravensburg
Restaurant Bunyu

Sicherheitshinweise

Ein nach der StVO verkehrssicheres, funktionierendes Rad und ein Helm auf dem Kopf.

Weitere Infos und Links

Wird es zu anstrengend, steig einfach auf die S-Bahn um. 

Start

Bahnhof Bretten (165 m)
Koordinaten:
DG
49.036259, 8.695208
GMS
49°02'10.5"N 8°41'42.7"E
UTM
32U 477722 5431531
w3w 
///rolle.zahn.fohlen

Ziel

KLIMA ARENA Sinsheim

Wegbeschreibung

Wir starten auf der Rinklinger Straße, fahren in die Bahnhofstraße ein und radeln bis zum Kreisel. Dort geht es auf der Melanchthonstraße durch die Altstadt. Nach dem Alten Rathaus biegen wir links in die Apothekergasse und fahren diese bis zum Postweg hoch. Wir folgen der Beschilderung nach Eppingen. Wir stoßen auf die B 294, fahren nach links, bleiben auf dem Radweg parallel zur Bundesstraße, bis es auf der Eppinger Straße aus Bretten hinaus geht. Verpass die Abzweigung auf die Oberdorfstraße nicht. Dort geht es nach links durch das Wohngebiet. Es geht unter der B 293 hindurch und schon kommt ein Hügel. Dafür fahren wir auf dem Alten Brettener Weg hinunter nach Bauerbach. Immer der Beschilderung Eppingen folgend, kommen wir unter einem leichten Anstieg aus dem Ort. Natürlich fahren wir abwärts nach Flehingen. Zunächst auf der Kraichtalstraße, dann auf der Fr. V. Sickingen Straße durch den Ort. Ohne Steigung oder Gefälle kommen wir nach Zaisenhausen. Wir fahren auf der Hauptstraße unter Beachtung des Nachtwächters, des Viertelesschlotzers und natürlich des Esels. Unter leichtem Anstieg erreichen wir Sulzfeld. Ein letzter Anstieg, bevor wir in das Elsenztal kommen. Ab Eppingen richten wir uns nach der Beschilderung Elsenztal Radweg nach Sinsheim. Jetzt geht es immer neben der Elsenz entlang bis nach Steinsfurt. Hier kommen wir auf der Ansbachstraße über die Bahngleise. Dann geht es auf der Pfohlhofstraße nach links und nach weiteren 90 m eine Rechts-links-Kombination. Dann fahren wir auf der Keltergasse, am Brauhaus Jupiter vorbei, gerade aus auf die Alte Römerstraße bis zur S-Bahn-Station. Links durch die Unterführung und auf dem Radweg der Neulandstraße nach rechts bis zur Abzweigung zur Fußball Arena. Noch ein letzter kleiner Anstieg und wir sehen das Ziel, die KLIMA ARENA. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahn oder Bus

Anfahrt

B 35, B 293, B 294

Parken

In der Nähe des Bahnhofes oder in der Nähe der Altstadt.

Koordinaten

DG
49.036259, 8.695208
GMS
49°02'10.5"N 8°41'42.7"E
UTM
32U 477722 5431531
w3w 
///rolle.zahn.fohlen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kraichgau - Stromberg,  Regio Kraichgau

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Dem Wetter angepasste Kleidung und ein kleines Reparaturset könnten nützlich sein.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
41,1 km
Dauer
2:50 h
Aufstieg
230 hm
Abstieg
206 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich faunistische Highlights Von A nach B Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.