Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Radtour

Kraichradweg

· 1 Bewertung · Radtour · Baden-Württemberg · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Karlsruhe Verifizierter Partner 
  • Blick auf die Altrheinbrücke
    / Blick auf die Altrheinbrücke
    Foto: Gemeindeverwaltung Ketsch
  • / Gochsheim und Reilingen
    Foto: Angelo Castellano, Landkreis Karlsruhe
  • / Sternenfels Augenberg und Schloßberg
    Foto: Angelo Castellano, Gemeinde Sternenfels
  • / Kraichtaler Hügellandschaft
    Foto: Angelo Castellano, Stadt Kraichtal
  • / Ubstadt-Weiher Hardtsee
    Foto: Angelo Castellano, Landkreis Karlsruhe
  • / Vogel- und Tierpark Reilingen
    Foto: Beate Otto, Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
  • / Kraichbach Hockenheim
    Foto: Angelo Castellano, Stadt Hockenheim
m 400 300 200 100 60 50 40 30 20 10 km Schloßbergturm Sternenfels

Diese  Radtour führt mit Blick auf Weinberge durch Naturschutzgebiete und Auenlandschaften entlang des Kraichbachs - von der Quelle in Sternenfels bis zur Mündung in Ketsch

 

geöffnet
leicht
63,3 km
4:24 h
101 hm
314 hm

Von der Quelle abwärts werden mit dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg, dem Kraichgau und der Oberrheinischen Tiefebene drei im Charakter unterschiedliche Landschaften erschlossen: am Oberlauf sonnige Weinlagen, verwunschene Waldseen und dichte Wälder, im mittleren Abschnitt offene, von Landwirtschaft geprägte Kultur- und Auenlandschaften sowie am Unterlauf eine vom Rhein geprägte Ebene, gespickt mit Baggerseen. Anlässe für Stopps gibt es mehrere. Sie fahren vorbei an den schönsten Sehenswürdigkeiten der einzelnen Gemeinden und lernen die Lebensart der Badener kennen: urige Besenwirtschaften und beeindruckende Fachwerkhäuser, alte Schlösser und interessante Museen, zahlreiche Weingüter sowie wunderschöne Badeseen, die zum Verweilen einladen.

 

Autorentipp

Ein Stopp beim Wildgehege Sternenfels oder der Minigolf Anlage am St. Leoner See ist sehr lohnenswert, vorallem wenn man mit Kindern unterwegs ist.

 

 

outdooractive.com User
Autor
Angelo Castellano
Aktualisierung: 07.05.2020

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Höchster Punkt
315 m
Tiefster Punkt
92 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Fernradwege in der Umgebung:

Norden: Kraichgau-Hohenlohe-Weg

Osten: Heuchelberg-Runde

Süden: Stromberg-Murrtal-Radweg, Enztal-Radweg

Westen: Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Weg

 

Angrenzende Touren: Besen-Tour, Enz-Metter und Seen-Tour, Vesper-Tour

Start

Sternenfels (297 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.048149, 8.847350
UTM
32U 488845 5432819

Ziel

Ketsch

Wegbeschreibung

Die Tour beginnt an der Kraichquelle in der kleinen, aber liebenswerten Gemeinde Sternenfels. Dort können Sie den Aussichtspunkt Augenberg mit Blick in die Rheinebene und in den Pfälzer Wald genießen. Weiter geht es an Oberderdingen vorbei, wo wie vor 500 Jahren der Amthof der „Herren von Alb“ mit Hexenturm, Zehntscheune und Kelterei steht, nach Flehingen. Sehenswert ist hier das Schloss Flehingen. Im Museumsstädtchen Kraichtal finden Sie Badische Bäckereimuseen und das Deutsche Zuckerbäckermuseum, das Ebersteiner Schloss, das barocke Haus des Scharfrichters sowie das alte Wasserschloss. In der Gemeinde Ubstadt-Weiher sorgt der malerische Hardtsee für Entspannung und Abkühlung. Als nächstes führt Sie der Kraichbach nach Langenbrücken, wo Sie den Tag mit einer Runde Minigolf abrunden können, vorbei an dem schönen Reimold- und Philippsee nach Kronau. Wenn Sie noch einen kleinen Abstecher machen wollen, können Sie zum Schloss Kislau radeln. Nun führt Sie Ihr Weg durch die idyllische Golfanlage von St. Leon-Rot – ein Golfparadies mit 18 Löchern… Weiter geht es durch Reilingen, wo Sie eine Pause im schönen Vogelpark einlegen können, bis nach Hockenheim. Hier kommen Motorsportfans auf Ihre Kosten und Sie können die beeindruckende Motorsportrennstrecke - „Hockenheimring“ - anschauen. Das Ende Ihrer Reise führt bis nach Ketsch, wo der Kraichbach in den Rhein mündet.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ich komme aus Karlsruhe: Mit der S 5 oder R 5 nach Mühlacker zum Bahnhof und von dort mit dem Fahrrad über die Enz-Metter-Tour und Seen-Tour nach Sternenfels

Ich komme aus Stuttgart: Mit der S 9 oder R 5 nach Mühlacker und von dort mit dem Fahrrad über die Enz-Metter-Tour und Seen-Tour nach Sternenfels

Ich komme aus Mannheim/Heidelberg: Ab Heidelberg mit der S 5 nach Eppingen und von dort mit dem Fahrrad über die Besen-Tour nach Sternenfels

Ich komme aus Heilbronn: Mit der S 4 nach Eppingen und von dort mit dem Fahrrad über die Besen-Tour nach Sternenfels

 

Fahrradbus zwischen Mühlacker - Sternenfels: 

Ab 1. Mai bis einschließlich 3. Oktober wird auf der Buslinie 702 zwischen Mühlacker und Sternenfels, dem Startpunkt des Kraichradweges, an Sonn- und Feiertagen eine kostenlose Transportmöglichkeit für Fahrräder mittels eines Heckträger-Systems angeboten. Damit können bis zu fünf Räder transportiert werden; dazu kommen zwei weitere Abstellmöglichkeiten innerhalb des Busses, sofern dieser Platz nicht für Kinderwagen oder mobilitätsbehinderte Personen benötigt wird. Die Beförderung der Räder erfolgt nach telefonischer Voranmeldung unter Nummer 07231 3970299 bis freitags um 15 Uhr vor der gewünschten Fahrt. Die Busse fahren am Busbahnhof Mühlacker um 10:06 Uhr im zweistündlichen Abstand bis 18:06 Uhr ab. In der Gegenrichtung starten die Busse in Oberderdingen-Flehingen (Haltestelle „Stadtbahn“) um 10:38 Uhr im zweistündlichen Abstand bis zur letzten Abfahrt um 18:38 Uhr.

 

Rückfahrt: Von Ketsch mit dem Fahrrad über die Tour de Spargel bis zum Bahnhof Schwetzingen. Von dort weiter mit der R 2 nach Karlsruhe oder Mannheim und von dort ggf. weiter nach Stuttgart oder Heilbronn

 

Hinweise zur Fahrradmitnahme:

Montags bis freitags können in Stadtbahnen vor 6.00 Uhr sowie nach 9.00 Uhr bzw. in Zügen der DB Regio AG (IRE und RE) ab 9.00 Uhr, samstags, sonn- und feiertags ohne Einschränkung unentgeltlich Fahrräder (soweit Plätze verfügbar)mitgenommen werden.

Anfahrt

A 5 Ausfahrt Karlsruhe-Nord weiter auf der B10 und B293 über Bretten oder A 8 Ausfahrt Pforzheim-Nord weiter auf der B294 über Neulingen-Bauschlott und Maulbronn nach Sternenfels.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

 

 

 

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Julia Lier
31.07.2019 · Community
Alles in allem eine schöne Tour durch Wiesen und Felder, an Seen vorbei und durch kleine Ortschaften hindurch. Leicht zu fahren, gut ausgeschildert, aber ohne besonderen Highlights
mehr zeigen

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
63,3 km
Dauer
4:24h
Aufstieg
101 hm
Abstieg
314 hm
Streckentour familienfreundlich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.